Perfekt gepflegte Lippen mit Honig und Lanolin

 Markennennung -Werbung - unbeauftragt 

Ich weiß zwar nicht, wie man aktuell trockene Lippen bekommen kann. Ich für meinen Teil komme eigentlich auch gar nicht vor die Tür. Und wenn ich schon mal draußen bin, dann trage ich vom Auto bis zum Supermarkt schon meine FFP2 Maske.

Bevor Ihr Euch also vom Naturkosmetik Hype um eine brandneue Lippenpflege bzw. ein Lippenpeeling anstecken lasst, lest diesen Beitrag und überlegt Euch, ob Ihr diese Produkte tatsächlich braucht. Seit dem ich nicht mehr in der Stadt unterwegs bin, fetten sogar meine Haare weniger schnell. Seit dem ich kaum raus komme, habe ich gar kein Problem mit trockener Haut und trockenen Lippen mehr. Ist das bei Euch auch so? Und dabei werden diese Symptome doch immer auf die trockene Heizungsluft geschoben. Ich glaube es sind eher Temperaturschwankungen und tatsächlich die Kälte, die trockene Haut und fettendes Haar verursachen.

Pure Nature Wollwaschs / Lanolin zum Lippenschutz

Schutz und Pflege von Lippen bei kaltem Winterwetter

Kälte und Wind kann ich mir durchaus vorstellen. Bevor Ihr aber in eine teure Lippenpflege investiert, und sei sie noch so nachhaltig und gut von den Inhaltsstoffen, überlegt genau, ob Ihr wirklich eine braucht. Die aktuell überall beworbene, zweiteilige von Micaraa ist sicher nicht schlecht. Aber zwei kleine Glastiegel im Set, à 15 ml Inhalt, für 49 €?? Das braucht Ihr nicht. Leute, vergesst nicht. Wir wollen unseren Konsum einschränken. Vorzugsweise auf Produkte setzen, die weder bei der Produktion, beim Transport, beim Gebrauch und bei der Verpackungsentsorgung Schaden verursachen. Vergesst bitte auch nicht, wenn Ihr Kosmetik nutzt, dringt sie durch die Haut in Euren Körper und gelangt beim Entfernen auch ins Abwasser. Es ist fast wie bei Corona. Da haben alle anderen auch was davon, wenn sich jemand infiziert.

Und nicht, dass es jetzt wieder heißt, ich würde eine suuuper Kosmetikmarke bashen. Ich bashe hier gar niemand. Weder in diesem Beitrag, noch als ich vor zwei Jahren über die damals gehypte Lippenpflege von Teoxane geschrieben habe. Was ist eigentlich aus der geworden? Nutzt die noch jemand? Und in der Tat. Micaraa achtet grundsätzlich tatsächlich auf saubere Formulierungen. Ich habe hier eine Gesichtsreinigung im Nachfüllpack, die erfüllt tatsächlich in dieser Hinsicht alle meine Anforderungen an eine gute Reinigung. Ich habe bereits einen Post in Vorbereitung, wo ich meine Langzeitbeobachtung mit mehreren, sauber formulierten Gesichtsreinigungen mit Euch teilen werde.

Natürlich gepflegte Lippen mit Honig
Bild von Steve Buissinne auf Pixabay

Pflege und Heilung aufgesprungener, trockener Lippen

Aber kommen wir zurück zur Lippenpflege. Mir genügt seit Jahren, um nicht zu sagen Jahrzehnten meine reguläre Tagespflege, die ich auch auf die Lippen auftrage. Vor drei Jahren habe ich Euch meine damals noch neue  Tagespflege von CNK vorgestellt. Ich bin auch heute absolut zufrieden damit. Ganz, ganz selten bekomme ich raue Lippen. Noch viel, viel seltener springen sie mir auf. Wenn die Lippen schon mal wund und aufgeplatzt sind, funktioniert nach meiner Erfahrung naturreiner, deutscher Bio-Waldhonig absolut zuverlässig, um die Lippen schnell wieder heilen zu lassen. Und der Honig hat den genialen Nebeneffekt, dass Ihr ihn auch essen könnt. Auf einer Scheibe frischem, selbstgebackenem Brot mit Butter. In einem asiatischen Gericht oder mit süßem Senf als Kruste auf Lachs

Wie wirkt Honig?

Honig ist nachweislich bakterizid, fungizid und sogar antiviral wirksam. Das liegt nicht allein an seinem niedrigem pH-Wert und dem hohem Zuckergehalt. Honig ist eine konzentrierte Zuckerlösung, deren osmotische Wirkung Krankheitserregern das lebenswichtige Wasser entziehen kann. Die Glukose-Oxidase aus dem Honigmagen der Biene bildet mit dem Wasser ständig Wasserstoffperoxid nach. Das Katalase-Enzym spaltet das Wasserstoffperoxid in Sauerstoff und Wasser auf. 

Hautpflege und biochemische Zusammenhänge - Foto via Pixabay
Der frei werdende, reaktive Sauerstoff tötet dann die Keime ab. Das bei der Reaktion freiwerdende Wasser wird wieder zur Bildung von Wasserstoffperoxid verwendet. Beide Enzyme arbeiten zusammen, und die im Honig vorhandene Menge an Wasserstoffperoxid resultiert aus der Aktivität der beiden Enzyme.

Der Prozess findet aber nur in jungem Honig statt, in dem noch genügend Wasser vorhanden ist, um die chemische Reaktion anzutreiben. Honig deshalb immer kühl und dunkel lagern. Z.B. im Kühlschrank. Es schadet also nicht, den Honig mit ein paar Tropfen Wasser zu verdünnen, denn so werden die beiden Enzyme wieder kurzfristig reaktiviert und diese machen sich mit Wasserstoffperoxid und reinem Sauerstoff an Keimen zu schaffen. (Infos zum Honig siehe z.B. hier.)

Honig das erprobte Heilmittel

Die keimtötende Wirkung von Honig macht der Mensch sich seit der Antike zunutze. Er gilt als bewährtes Mittel zur Wundheilung, denn er kann Infektionen verhindern und für ein schnelleres Heilen sorgen. Die frühesten Berichte stammen aus Ägypten und Mesopotamien. Indisches Ayurveda und die traditionelle chinesische Medizin verwenden ihn ebenfalls zur Wundheilung. Legendär soll die Darmsanierung mit Honig nach Hildegard von Bingen sein. Aber ich bin nicht Hildegard von Bingen. Ich bin die Sunny aus Oberbayern. Und ich nutze Honig gerne bei Erkältungen. Virulent oder bakteriell ist mir egal. Wenn ich Honig in meinen abgekühlten Thymiantee oder ins Ingwerwasser rühre, geht es mir schneller besser, als wenn ich es nicht tue. 

Honig um die Lippen gesund zu pflegen

Ist das Kind in den Brunnen gefallen, die Lippen sind rau und aufgerissen, etwas Bio-Waldhonig mit ein paar Tropfen lauwarmen Wassers und mit dem sauberen Finger in der Handfläche zu einem geschmeidigen „Brei“ rühren und vorsichtig in die wunden Lippen einmassieren. Versucht das Ablecken zu vermeiden, feuchte Haut trocknet immer aus. Man sollte das sowieso grundsätzlich vermeiden, das Lippenlecken. An mancher Stelle kann man lesen, dass die Honigmaske mit einem Stück Plastikfolie abgedeckt werden soll. Ich glaube das ist nicht notwendig. Wenn nach 30 min noch Honigrückstände vorhanden sind, würde ich die vorsichtig mit warmem Wasser abspülen und die Lippen gut trocken „tupfen“. Tupfen deshalb, weil reiben vermutlich für Haut im Heilungsprozess eher weniger gut ist.

Schafe und ihr natürliches Wollwachs - Foto via Pixaby

Schützen und vorbeugen mit Wollwachs/Lanolin

Und ich wiederhole es heute nochmals. Um Hände und Lippen draußen bei Kälte zu schützen, hilft Bio-Wollwachs perfekt. 

Wem die Menge von 60ml von PureNature zu groß, oder der wirklich sehr leichte Eigengeruch zu intensiv ist, kann auch auf ein seit Jahren bewährtes Produkt zur Brustpflege stillender Mütter zurückgreifen (Purelan klein und groß). Ist vielleicht aus der Tube auch praktischer, wenn man das Lanolin (Wollwachs) mitnehmen und draußen auftragen möchte. Die Lippenhaut und die Haut geschundener Brüste sind sich sicher sehr ähnlich, deshalb funktioniert das Lanolin auch so gut für den Zweck, die feine, talgdrüsenfreie Haut an diesen Stellen zu schützen.

Inhaltsstoffe: Micaraa-Lippenpflege und Wollwachs im Vergleich

Natürlich gilt Lanolin als komedogen. Aber auch die Lippenpflegeprodukte Micaraa enthalten Stoffe, die die Poren verstopfen und zu Pickeln und Mitessern führen können. So z.B. Kakaobutter und Kokosöl. Weil wir aber Hautstellen pflegen und schützen wollen, die selbst kaum oder gar keine Talgdrüsen besitzen, spielt dieser Fakt hier keine Rolle.

Das o.g. Lanolin wird in Deutschland verarbeitet und stammt von deutschen Schafen. Kakaobutter und Kokosöl kommen von weit her. Zwischenzeitlich werden Kokosöl-Plantagen als fast ebenso bedenklich eingestuft, wie Palmöl-Plantagen.  Das sollte man also durchaus bei der Auswahl der Pflege mit in die   persönliche Abwägung aufnehmen. Vom Preis möchte ich jetzt gar nicht anfangen.

Es liegt zudem in der Natur der Sache, dass die chemischen Bausteine von Säugetieren, wie Schafen, besser zu denen eines Menschen passen, als pflanzliche Fette. Lanolin ist eine stark feuchtigkeitsspendende Substanz. Wenn sie von den oberen Hautschichten aufgenommen wird, kann sie die natürliche Aufgabe der Haut übernehmen und Feuchtigkeit speichern. Lanolin kann mehr als das Doppelte seines eigenen Gewichts an Wasser in den Hautzellen halten.

Im Lanolin ist weiter nichts enthalten, als das Fett des Tieres. Die Micaraa „Ultra rich lip care“ enthält aber, neben einer Vielzahl „sauberer Inhaltsstoffe“, Terpinolen. Terpinolen wird als Zusatzstoff in Möbelpolituren und Schuhpflegemitteln verwendet. Zudem ist es sehr giftig für Menschen und fügt Wasserorganismen langfristig großen Schaden zu. Terpinolen gilt außerdem als potentielles Allergen. Liebe Leute, wer will das in seiner Kosmetik haben? Und noch dazu in einer so hochpreisigen? Ich nicht. 

Pure Nature Wollwaschs / Lanolin zum Lippenschutz

Fazit:

Mein Sohn und ich bleiben bei unserem Wollwachs-Lippenschutz. Gerade im Winter ist das Wollwachs auch perfekt für die extra Portion Schutz von Fußsohlen, Fersen, Knien und Ellenbogen. Mein Sohn verzichtet allerdings auf die Honigmaske, die ich mir in den letzten Wintern (als ich mich noch viel draußen aufhielt) durchaus ein paarmal erfolgreich gegönnt habe. Ist ihm zu pappig.

Bei der Recherche zu diesem Blogpost ist es mir wieder eingefallen, ich habe zu Beginn meiner Stillzeit auch Wollwachs verwendet. So schön war die Stillerei nämlich nicht, von wegen, harmonische Stillbeziehung. Ich hatte das Thema tatsächlich bis vor wenigen Tagen erfolgreich verdrängt. Aber ich kann mich noch gut erinnern, das von der Hebamme empfohlene Lanolin hat meine Beschwerden damals tatsächlich merklich bessern können.

Also erstmal das naheliegende, altbewährte versuchen und auf regionale, naturbelassene Stoffe setzen.

In diesem Sinne, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma gsund

Sunny



Kommentare

  1. Ja das ist schon richtig. Deine Tipps sind sehr gut. Ich schmiere meine Lippen einfach mit dem Arganöl ein, dem Squalan oder meiner Tagescreme von Beyer. Das passt für mich super, ich leide nicht wirklich an trockener rissiger Lippenhaut.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird wie überall sein. Ist die Haut kontinuierlich mit einer gut verträglichen Basis gepflegt, wo Mund und Augen nicht ausgelassen werden, ist Trockenheit auch selten ein Problem.
      Jetzt mal von stundenlangen Wanderungen im Schneegestöber bei -10 Grad nicht mit betrachtet. Denn da braucht es einfach einen fetten Schutz, damit es keine Erfrierungen gibt.
      BG Sunny

      Löschen
    2. Da bin ich voll bei Dir. Öhm allerdings -10 Grad und ich bin in 10 Minuten wieder drin :)) Totales Weichei ich.

      Löschen
  2. Ja, ich benutze die noch und auch einige meiner Leserinnen.

    Da ich mit dem Hund immer viel draußen bin, verwende ich derzeit immer Lippenpflege oder Lippenstift. Was ich merke ist, dass an der See und in den Bergen Kleidung länger sauber bleibt, ich Sachen also zwei Tage auf der Haut trage, die ich in Hamburg nur einen Tag tragen mag. Das wird an der sauberen Luft liegen. Und vielleicht auch daran, dass ich im Urlaub entspannter bin und deshalb weniger schwitze.

    Was die Wirkung auf den Körper angeht bei schädlichen Stoffen, habe ich gerade ein sehr spannendes Buch zu sog. Umwelthormonen gelesen. Mehr dazu nächste Woche im Blog. Bei Kosmetik war mir klar, was ich z.B. bei Teoxane in Kauf nehme für die optische und haptische Wirkung - tatsächlich teste ich da auch gerade eine Alternative. Was mich beim Checken einiger Produkte beim Lesen allerdings aus den Socken gehauen ist, ist Eau de Toilette. Da ist derselbe UV-Schutz zum Schutz des Produkts drin, der als hormonwirksam gilt, wie in einigen Cremes. Damit hatte ich nicht gerechnet. Das wird aufgebraucht und keinesfalls nachgekauft, denn darauf kann ich gut verzichten. Benutzt Du Düfte? Wenn ja, schau die mal an in Bezug darauf.

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines, vielen Dank für die Rückmeldung. Ich habe schon lange keine Werbung von der Teoxane Lippenpflege mehr gesehen. Dafür jetzt gerade aber Inflationär die von Micaraa. Und immer wenn etwas wie Sauerbier beworben wird, dann regt sich bei mir einfach die Neugierde.
      Auch Dein Buch zu den Hormonen bin ich sehr gespannt.
      Duft verwende ich tatsächlich auch super selten dieser Tage. Wenn dann spritze ich es immer in die Luft und stelle mich drunter, sodass es sich auf die Haare legt.
      Mein geliebtes Chanel Allure Parfum scheint diesbezüglich unbeleckt. Dafür sind ein paar möglicherweise "reizende", auch künstliche Duftstoffe enthalten. Und Farbstoffe.
      Haben wir der blödsinnigen EU Norm zu verdanken, die natürliche Inhaltsstoffe in Düften ja zum Teil vor einigen Jahren verboten hat.
      BG Sunny

      Löschen
    2. In Deinem Duft ist exakt der hormonell wirksame Bestandteil, der auch in meinem ist:

      Ethylhexyl Methoxycinnamate

      (Das ist der, der auch in meiner Gesichtscreme ist).

      Löschen
  3. ich benutze seit jahren eine äusserst preiswerten lippenpflege (stift) mit u.a. lanolin & bienenwachs.... ein optisch unscheinbares "öko"-produkt. die muss nur selten nachgelegt werden (nach dem essen z.b.). preis und inhaltsstoff der micaraa-pflege schockieren mich ehrlich gesagt - aber es gibt ja auch leute, die putzen sich ihr gesicht mit stark verdünntem spülmittel, 20€ der liter - genannt mizellenwasser...... ;-P
    dank echter kernseife - mit viiieeel rinderfett - brauche ich nur selten handcreme :-D
    xxxx

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaub trotzdem an die gesundheitsfördernde Wirkung von rausgehen und frischer Luft :-) Da nehm ich ab und zu rissige Lippen schon mal gern in Kauf - wobei ich das Problem eigentlich selten habe... und wenn, dann nehme ich einen uralten Stift, der auch Wollwachs drin hat. Das ist etwa so wie bei Körpercreme: benutzt man sie regelmäßig, braucht man sie auch. ich habe nie trockene rissige Stellen - z.B. an Schienbeinen, weil ich keine Bodylotion benutze. manchmal zahlt Faulheit sich auch aus :-DDD
    Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen
  5. Da ich frische Luft brauche, auch wenn ich zu Hause bin, muss ich zum "atmen" auf die Terrasse gehen, natürlich habe ich im Winter häufiger trockene oder rissige Lippen.
    Zurzeit habe ich, den Lippenbalsam von Burt's Bees, aber ich habe schon einmal ganz einfach meine eigene Creme mit Mandelöl, Kokosöl und Bienenwachs gemacht. Es hat sehr gut geklappt!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Probleme beim Kommentieren mit dem Googlekonto? Hinweise für

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebteste Beiträge der letzten Woche

Goldene Hochzeit - reloaded

[Reload] Vom richtigen Zeitpunkt oder die Sache mit dem Christbaum

[Blogparade] Feste feiern - ü30Blogger & Friends

[Tall Fashion] Das Trend Teil 2022 - der Tennis-Pullunder

[Blogparade] Mondän / Filmreif - ü30Blogger & friends

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via Feedly


Follow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!