[Fun-food-fashion-film]: Rückblick auf den Dezember 2021

Wahnsinn, wie schnell das letzte Jahr vergangen ist. Der Dezember machte da keine Ausnahme. Obwohl nichts auf dem Zettel stand und ich auch kein Schulkind mehr habe, das dem Christkind, den Ferien oder dem Skiurlaub entgegen fiebert. Gleich zu Beginn des Monats gab es die Boosterimpfung. Und während wir drei "Jungen" uns über die 3. freuten, sind bei meinem Dad schon wieder 4 Monate um und er ist bereits am gucken, wo er seinen "4. Schuss" her bekommt. 

Orangen-Gewürzkuchen mit Kardamom - Rückblick Dezember 2021

Wir hatten wieder jede Menge Spaß und kurzweiliges auf dem Zettel. Ich habe, gekocht und gebacken. Das sind die Dinge, die mir am "Haushalt" tatsächlich Spaß machen. Vor allem, wenn ich da auch etwas kreativ sein kann. Die kleinen Tannenbäume für den Weihnachtskaffee in diesem Jahr basieren auf einer Rezeptidee von "Herr Grün kocht". Verziert habe ich die kleinen Bäume mit dem, was noch im Haus war. Die weiße Kuvertüre würzte ich vor dem Verteilen mit gemahlenen Nelken und Kardamom, um auch eine geschmacklich einen Bezug zum Kuchen herzustellen. Im letzten Jahr habe ich mich von Herrn Grün zu den Stollen im Glas inspirieren lassen und das Curry mit Linsen und Senf fußt ebenfalls auf einer Rezeptidee von ihm.

Blätterteigzopf mit Tomaten, Mozzarella und Pesto  - Rückblick Dezember 2021

Aber auch Instagram ist durchaus ein Ideengeber für meine Küche, vor allem, wenn es um schnelle Rezepte geht. Meinen Blätterteig mit Spinat und Schafskäse plus ggf. Hackfleisch kennt Ihr ja schon. Hier ist die Basis ein Pesto aus dem Glas, das mit Tomaten, Mozzarella und frischem Basilikum belegt wird. Danach schneidet man die Ränder schräg ein und schlägt sie wie einen Zopf übereinander. Das sieht gut aus und schmeckt dazu bei uns auch allen gut. Vor dem Backen wird der Zopf mit einem verklepperten Ei bestrichen und mit Sesam bestreut.

Gebäck - würzig und süß  - Rückblick Dezember 2021

Kein Neujahr, kein Feiertag ohne Kuchen im Hause Sunny. Hier habe ich eine Dr. O Backmischung "gläschentauglich" umgesetzt. Den Boden des "zimtigen Maulwurfshügels" nach Anleitung gebacken und zerbröselt. Eine Hälfte als "Boden" in 12 Gläschen gebröselt. Dann habe ich gefrorene Zwetschgen (Menge für einen runden Datschi) im Topf mit etwas Zimt und Zucker auf-/eingekocht und nach dem Abkühlen gleichmäßig auf die mit "Boden" gefüllten Gläschen verteilt.

Die Creme besteht aus 200 g geschlagener Sahne, gut 100 g Naturjoghurt und etwas 70g Philadelphia-Frischkäse und einer Gelatinemischung. Die beiliegende Menge an Zucker-Zimt-Knusperstreuseln habe ich halbiert, da diese Mischungen immer sehr, sehr süß sind. Zum guten Schluss noch flugs die zweite Hälfte des Bodens oben drauf gebröselt und alles mindestens 2 Std. kalt gestellt. Ist sehr gut angekommen. 

Gebäck - würzig und süß  - Rückblick Dezember 2021

Jetzt habe ich seit 2 Wochen bereits frei. Und ich muss sagen, es waren tatsächlich zwei entspannende Wochen. Allerdings, hätte ich mir dann doch irgendwie etwas mehr Produktivität erwartet. Aber Erholung und Produktivität schließen sich bei mir wohl aus.

Letzte Woche waren wir im Möbelladen. Mein Sohn hat seit einigen Monaten so einen hyperbequemen Stressless-Sessel auf dem Zettel. Und Möbel muss man einfach immer sehen und "probesitzen". Nicht dass Ihr meint, er ist eingeschlafen, wo er da schon so stressless drin lümmelt.

Stressless-Sessel-Möbelhaus  - Rückblick Dezember 2021

Claudia war so lieb und hat mir heuer wieder ein kleines Weihnachtspäckchen geschnürt. Zauberhaften Schmuck und eine personalisierte Christbaumkugel mit "Schnee" habe ich drin vorgefunden. Mein Sohn hat mir den Zoe Lu Henkel FULL BLOOM geschenkt, den ich mir zum neuen Big Buddy und der mintfarbenen Klappe gewünscht habe. Passt perfekt, findet Ihr nicht auch?

Weihnachtsgeschenke  - Rückblick Dezember 2021

Viel Rot gab es hier im Dezember auf dem Blog zu sehen. Ich kombiniere es tatsächlich gerne Rot mit Schwarz und Weiß. Auch wenn ich ruhige "dunkelblaue" Tage habe, oder solche wo ich gerne zu Pink und Flieder greife, so gibt es auch welche, an denen ich energiegeladen unterwegs bin.

Wintertrends und Lippenpflege  - Rückblick Dezember 2021

Außerdem hatten wir eine gute Diskussion über ein spezielles Kosmetikprodukt. Über Lippenpflege. Nach meiner Ansicht sollte man einfachen, regionalen Produkten aus verschiedenen Gründen den Vorzug geben, wenn man meint, hier wäre etwas Extrapflege von Nöten.

Im Dezember haben wir unseren Beamer und die Leinwand recht oft benutzt. Aber nicht um uns eine 7 Stunden-Beatles-Doku anzuschauen. Im Dezember haben wir voll auf spannende Unterhaltung gesetzt.

Der Equalizer II
Absolut empfehlenswert und spannend. Ich kann mich dunkel erinnern, dass ihn Claudia L. schon einmal lobend erwähnt hat. Der 2. Teil hat mir noch um ein vielfaches besser gefallen, als Teil 1.
Booster Impfung

James Bond
Dann ging es nach langer Zeit weiter mit James Bond.
  • "Im Angesicht des Todes" (Roger Moore)
  • Timothy Dalton: "Der Hauch des Todes" und "Lizenz zum Töten"
  • Pierce Brosnan: "Goldeneye" und "Der Morgen stirbt nie"
Was soll ich sagen, die 5 Teile waren alle - ungeachtet des Bond-Darstellers - überraschend gut. Um nicht zu sagen sehr gut. Sehr spannend. Als ich vor ein paar Monaten die Aussage traf, Connery und Craig wären für mich die besten Bond-Darsteller, war dieses subjektive Urteil wohl der Tatsache geschuldet, dass ich wahrscheinlich in meinem Leben hauptsächlich Connery und Craig als Bond gesehen habe. Ich habe Mr. Dalton und Mr. Brosnan tatsächlich unrecht getan. Sie wurden meinen Anforderungen an Mr. Bond mehr als gerecht.

Star Trek: Der Film
Was sich aus heutiger Sicht allerdings als überraschend langweilig präsentierte war Star Trek: Der Film aus dem Jahr 1979. Verglichen mit Star Wars (später IV) aus 1977 absolut unspektakulär. Keine Mystik und vor allem keine Raumschlachten. Dafür konnte man 10 min dabei zusehen, wie Scotty Kirk mit einem Raumshuttle um die umgebaute Enterprise flog, um sie ihm voller Stolz zu präsentieren. Naja, es gibt einfach Dinge die entmystifizieren sich über die Jahre ganz gewaltig.

Genießt morgen den Feiertag, wenn ihr einen habt, lasst es Euch gut gehen und bleibts ma vor allem gsund
Sunny






Kommentare

  1. Feiertag? Welcher Feiertag ...

    Brosnan mag ich definitiv auch gerne als Bond.

    Bin überrascht, dass Du Pesto aus dem Glas kaufst. Das finde ich geschmacklich unessbar. Vor allem, wenn eh frischer Basilikum im Haus ist und der mit in diese Rolle kommt. Mal eben einen Pürierstab in Basilikumblätter, Öl, Salz und irgendwelche Nüsse aka Pinienkerne, Mandeln, Cashews oder was auch immer zu halten, geht so fix. Im sauberen Glas mit Deckel hält sich das locker zwei Wochen im Kühlschrank. Dann wird die Rolle bestimmt noch leckerer als sie eh schon aussieht.

    Dein neuer Gurt passt wirklich sehr schön zu Blau und Mint. Aber vermutlich auch zu x andere Teilen Deiner Taschenserie. Bekommst Du schon Mengenrabatt?

    Einen schönen freien Tag wünscht Dir
    Ines


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rudi würde mich gleich zum Basilikum geben, würde ich Pesto mit einem Mixer machen.
      Wir haben ein sehr gutes aus dem Obstmarkt. Für ihn geht das nur mit Pinienkernen und gemörserten Kräutern. Zudem er Nüsse roh auch nicht verträgt.

      Nein. Ich glaube von Mengenrabatt bin ich noch sehr weit entfernt. Ich habe ja tatsächlich nur eine sehr, sehr kleine Sammlung. Der Taschenkörper groß ist übrigens schwarz.

      Feiertag: Hl. Drei König.

      Morgen ist mein 1 Arbeitstag nach 3 Wochen und 1 Tag frei. Dabei habe ich tatsächlich nur 9 Tage Urlaub genommen um 22 Tage frei zu haben. Aber ich hätte nichts gegen weitere 3 Wochen. Oder 9.

      BG Sunny

      Löschen
  2. Jaa ich genieße den Feiertag. Jede Minute… es wäre mein langer voller Arbeitstag. 😊
    Lecker sieht Dein Kuchen aus, ich backe fast nie. Irgendwie.
    Der Taschenhenkel ist superschön… und wie der passt! Überhaupt tolle Farbe von Tasche und Klappe.
    Weiterhin schöne freie Tage, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank Tina. Perfekt, wenn Feiertage auf lange Arbeitstage fallen. Dumm gelaufen, wenn Feiertage auf freie Tage fallen. Aber in diesem Jahr hatte ich Glück.
      Freut ich, dass Dir der Henkel gut gefällt. Ich bin auch ganz verliebt.
      BG Sunny

      Löschen
  3. happy new year - sunny!!
    da hast du deine lieben ja mega-verwöhnt mit leckerem essen - sieht alles super aus.
    hoffe, der stresslose sessel ist ein gutes omen und ihr habt allesamt ein gutes 2022!
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das wünsche ich Dir gleich auch nochmal.
      Ich glaube mein Sohn hat von Vater und Mutter das Chill-Gen geerbt, der kann sehr gut entspannen.
      BG Sunny

      Löschen
  4. Wie ich sehe, hat der Monat in allen Kategorien sehr viel Spaß gemacht! Leckere Rezepte - mir lief schon beim Anblick der Fotos das Wasser im Mund zusammen! Dazu schöne Outfits, Geschenke, Filme – freut mich, dass dir alles gefallen hat und du deinen Urlaub gut genossen hast!
    Happy New Year liebe Sunny, für dich und deine Familie!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank auch nochmal an dieser Stelle für die guten Wünsche, die ich natürlich auch gerne nochmals zurück gebe.
      Ja. Ich ich kann mich wirklich nicht daran erinnern, wann ich mal 3 Wochen am Stück frei hatte. Das muss wirklich schon sehr lange her sein.
      BG Sunny

      Löschen
  5. Ja, wir sind die wenigen mit dem freien Tag an Heiligdreikönig. Da beneiden uns manche drum.
    Deine feinen Kuchen in süß und salzig schauen sehr lecker und attraktiv aus. Ich bin leider nicht so die Bäckerin... Nicht, dass ich das feine Zeug nicht essen würde, das schon!
    25 ist der Knabe inzwischen schon? Aber, was soll ich sagen, meiner ist ja schon 40!
    Solch einen Sessel fand ich auch immer erstrebenswert, habe aber dann doch nie einen gekauft. Vielleicht lesen wir hier mal was über seine Erfahrungen damit?
    Der Taschenriemen ist ja trachtenmäßig passend. Ich seh, schon, Du planst, dass es in 2022 wieder ein Oktoberfest gibt...!
    Fernsehen haben wir nicht viel geguckt, dafür bin ich mal zum Lesen gekommen über die Feiertage.
    Pierce Brosnan ist auf jeden Fall ein toller James Bond gewesen, so smart.
    Den neuen habe ich mir übrigens nun noch nicht angesehen. Irgendwie zieht es mich nicht ins Kino.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir herzlich, Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde ihn gern um seine Meinung bitten. Das Sofa, das jetzt in seinem Zimmer steht ist wirklich nicht mehr schön. Und zudem auch viel zu groß. Riesen Boxen, ein großes Effektboard, Gitarren und der passende Hocker brauchen schon viel Platz.
      Und mein Sohn kommt ganz nach meinem Vater. Wenn der was kauft, muss es 100% sein, Preis nachranging. Sonst lieber nix.
      Ich hab auch geschluckt, aber es ist sein Geld. Und das bekommt man schließlich, damit man sich da auch mal was gönnt.
      Aktuell gehe ich auch nirgendwo hin. Als wir den Bond gesehen haben, wars vergleichsweise harmlos. Seither waren wir aber auch nicht mehr.
      BG Sunny

      Löschen
  6. Da hattest Du doch trotzdem eine produktive Zeit! Immerhin stressless... ist ja schon viel wert :-)))
    Das mit der "Produktivität" ist eh überbewertet... geht alles so in Richtung "Selbstoptimierung", hast Du doch gar nicht nötig :-)
    Und überhaupt, wer so tolles Essen zubereiten kann, der ist doch nicht unproduktiv :-D
    Alles Liebe, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee. Um Selbstoptimierung geht es mir nicht. Ich arbeite im Alltag nur. Essen, arbeiten, essen, arbeiten, Kaffeetrinken, schlafen oder arbeite, kochen, essen, Haushalt. Abends mache ich an Bürokram, was anfällt und "blogge" ein bisschen.
      Und irgendwie hatte ich gehofft, ich würde in der freien Zeit ein "Mitbringsel" erschaffen. Ein Buch lesen, ein Zimmer entrümpeln, einen Pullover stricken. Aber nix, nix davon.
      Komm gut in den Freitag Maren, BG Sunny

      Löschen
  7. Liebe Sunny,
    was für ein kulinarischer Dezember (sabber). Mir gefiel Pierce Brosnan auch gut, bei Startrekt bin ich raus. Denzel Washington ist sehr fein..
    Wir haben gerade den Palast durchgeschaut, das gefiel mir sehr. Ich mah Geschichte, wenn sie so verpackt ist.
    Erholung ist auch mal gut und muss nicht immer mit Produktivität einhergehen, finde ich.

    Und so mit wünsche ich uns einen schönen Januar und ein noch besseres 2022
    Liebe Grüße aus einem Nichtfeiertagsbundesland
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt, kein Kirk Fan? Was habe ich das als Kind geliebt. Überhaupt. SiFi Filme sind wirklich toll. Ich möchte mich auch nicht zwischen Star Trek und Star Wars entscheiden müssen. Ich mag tatsächlich beides sehr.
      Der Palast? Rudi hat jetzt gerade "The crown" geguckt. Das selbe?
      Ich hoffe Du bist gut ins neue Jahr gestartet?
      BG Sunny

      Löschen
  8. Mit Bond bin ich nach dem letzten Film fertig... ich war echt enttäuscht. Aber irgendwas ist ja immer. Dafür gibt es von mir einen Empfehlung für "Vigil" auf Arte. Eine BBC-Serie, die wirklich, wirklich gut ist1
    Kuchen hatte ich im Dezember jede Menge, die Form von Tannenbäumen hatte aber keiner davon. Und dein pinkfarbener Anzug ist immer noch ein echter Knaller!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Vigil".... OK. Ist notiert.
      Kuchen ist gut und wichtig. Ich bin überzeugt, die waren alle gut. Ja. Ich bin froh ihn gekauft zu haben.
      BG Sunny

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Beliebte Beiträge aus dem letzten Jahr

Nicht nur der Himmel weint

[Produkttest - Update] Zweimal geimpft und jetzt vor Corona sicher?

[Fun-food-fashion]: Rückblick auf den September 2021

[BLOGPARADE] Herbstjacken und -mäntel im Fokus - ü30blogger & friends

[Fun-food-fashion]: Rückblick auf den August 2021

Hier kannst Du mir folgen



Sunny's side of life via Feedly


Follow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet ihr bei


ü30Blogger


Lionshome


Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!