Posts

Es werden Posts vom Februar, 2019 angezeigt.

[Green Living] Der erste Kontakt

Bild
Werbung ohne Auftrag

Nein. Nicht mit einer außerirdischen Lebensform. Auch wenn man es fast glauben könnte. Aber davon später mehr. Den allerersten Kontakt mit einem Tesla Model 3 (Artikelverlinkung) hatten wir zu Beginn des Jahres im Münchner Tesla Motors Flagshipstore, wo wir den Wagen bereits einmal in Natura besichtigt hatten. Im Anschluss war ich mit Rudi und meinem Dad dann noch zum Weißwurstfrühstücken im Tal. Wer mir in den Insta-Stories folgt, kann sich vielleicht daran erinnern. Dort habe ich auch alle Stories rund um den Tesla aktuell als eigenes Highlight verlinkt.

Einen Tesla bekommen dauert länger als ein Baby auszutragen Zwischenzeitlich konnte Rudi die gewünschte Ausstattung ordern. Nachdem das Auto die Zulassung für deutsche Straßen bekommen hat, wurde Rudi der Liefertermin bekannt gegeben. Von ihm das Geld überwiesen. Die Papiere zugeschickt. Alles ziemlich rucki-zucki. Der Elektriker hat gerade noch die Starkstromsteckdose in der Garage am Tag der Zulassung an die Wa…

[Blogparade] Have a break - Tipps für Achtsamkeit im Alltag - ue30Blogger and Friends

Bild
Wie oft habt Ihr von Eurer Mutter gehört: "Pass auf Dich auf!" oder "Fahr vorsichtig!"? Vermutlich ähnlich oft, wie ich. Und wie oft sagt Ihr es zu Euren Kindern: "Pass auf Dich auf!" oder "Fahr vorsichtig!"? Vermutlich genauso oft, wie ich es tue.

Ich vermute, es hat uns früher genauso genervt, wie es heute unsere Kinder nervt. Vermutlich wäre es tatsächlich sinnvoller, auch in diesem Punkt bei sich selbst anzufangen, und sich einmal selbst zur "Achtsamkeit" zu raten. Wären wir dann auch genervt, wenn wir zu uns selbst sagen würden "Pass auf Dich auf!"? Möglich wäre es. Leiden wir alle an Selbstüberschätzung? Ich habe es noch nie ausprobiert. Damit könnte ich aber morgen früh gleich beginnen.

Aber ich will mich nicht über mich selbst beklagen. Ich weiß sehr gut, was ich mir zutrauen kann und was ich mir zumuten will. Und ich habe schon immer ein recht gutes Gespür für Menschen, Situationen und Umstände, die mir nicht gut tu…

[Tall Fashion] Neues Kleid - neuer Trend: Schal-Druck

Bild
[Werbung - unbeauftragt - Affiliatelinks] 
Einer der wirklich wenigen, neuen Trends für Frühjahr/Sommer 2019 sind Kleider mit Foulard-Druck. Oder auch Scarf-Pattern-Print-Dresses genannt. Wurscht, wie wir dazu sagen. Es sind Kleider die aus Stoffen gefertigt werden, deren Muster sich üblicherweise auf Schals, Tüchern und Foulards finden lassen. Und sowas war wirklich schon lange nicht mehr da.

Es gibt sie natürlich in den unterschiedlichsten Ausführungen. In verschiedenen Schnitten, Längen und aus den unterschiedlichsten Materialien. Und in verschiedenen Preisklassen. Gerade im Frühling bin ich besonders anfällig für neue Kleider. Wer hätte das gedacht?


Im Frühling kaufe ich am liebsten Kleider. Ob ich jetzt den Frühling oder doch eher mich damit feiere? Ich weiß es nicht. Froh bin ich über dieses neue Kleid in meinem Schrank, das ich letzten Sonntag bei milden 14 Grad das erste Mal ausgeführt habe. Trotz des vielen Schnees, den wir noch haben, war die Luft schon warm genug um ei…

[Langzeittest] Fitbit Charge 2

Bild
Werbung ohne Auftrag

Fitness-Tracker sind seit Jahren in aller Munde und an fast ebenso vielen Armen. Immer mehr Modelle kommen auf den Markt. Fast alle sind mit einem Handy verbunden, um die getrackten Messwerte visualisieren und vergleichbar machen zu können.


Die meisten Tracker verfügen über einen Schrittzähler, Treppenzähler und Pulsmesser. Sie überwachen den Schlaf und haben einen Aktivitätsalarm. Ein damit gekoppeltes Handy oder ein PC erfasst die Daten und fügt sie zu anschaulichen Grafiken zusammen. Zusätzlich kann man manuell das Gewicht, was man gegessen und getrunken hat, vermerken.

Gründe für einen Fitness-Tracker Ich denke, die Leute, die diese Fitness-Tracker verwenden, tun das aus ganz unterschiedlichen Motivationen heraus. Und ich denke die meisten haben auch unterschiedliche Schwerpunkte, die Messwerte betreffend.

Ich habe an Weihnachten 2016 jeweils ein Fitbit Charge 2 an meinen Vater und an Rudi verschenkt.
(Leben ist Bewegung - Artikelverlinkung) Jetzt, nach über 2 …

[Tall Fashion] Pantones Sweet Lilac kombiniert mit einem Klassiker

Bild
Werbung - Dieser Post enthält Links zu Beiträgen von mir, die wiederum Werbung enthalten können.


Neues Jahr, neues Glück, neue Farben. Ihr kennt mich ja, ich mags schon gern bunt und mit zu vielen, zu neutralen Schattierungen langweile ich mich schnell. Vermutlich interessiere ich mich deswegen auch immer dafür, was für Farben gerade "angesagt" sind.

Was ja jetzt nicht unbedingt was heißen muss. Wie wir alle wissen, bekommt man die Farben nicht zwangsläufig zu kaufen, nur weil jemand letztes Jahr gesagt, hat 2019 wird Beige oder "Living Coral" der letzte Schrei sein.Wobei bei den beiden wäre ich eh draußen. Ich trage gerne klare, kühle Farben. Gemixt mit Weiß, Grau, Dunkelblau oder wie hier mit Schwarz.

Die Hinguckerfarbe gerne am Oberkörper, wie gerade aktuell eher weit geschnitten und mit ausgefallenen, tendenziell weiblichen Ärmellösungen. Eine Hemdbluse wäre mir einfach zu streng, zu maskulin und zu sehr "Büro" zu Weste und schmaler, dunkler Hose.


Die…

[Filmtipp] Loving Vincent

Bild
Werbung (da Marken und Filmnennung)
Van Goghs Bilder werden lebendig Heute möchte ich Euch einen ganz wundervollen Film nahe bringen, den ich im Januar via Amazon Prime gesehen habe. Ich habe ganz spontan vorgeschlagen, ihn uns an einem  Sonntag  Nachmittag anzuschauen. Das ist ja immer unser Kinotag. Und wenn wir es nicht ins Kino schaffen, so gucken wir doch meist einen Film auf unserer Leinwand.

Mich hat das Icon des Filmplakats einfach angesprochen. Nicht nur der Titel des Films „Loving Vincent“ sondern auch die wundervollen Farben. Türkis, Himmelblau, Olivgrün und Weiß. Sommer pur. Ohne zu wissen um was es genau geht, oder was uns erwarten könnte, haben wir den Film spontan und mit etwas Vorfreude gestartet.



Mein Bezug zur Malerei Ich weiß nicht, ob ich es auf dem Blog schon mal erwähnt habe, aber während meiner Mittelstufenphase war ich ziemlich kunstbegeistert. Ich habe viel gemalt, gezeichnet und war mit Leib und Seele in der Kunst AG meiner Schule engagiert. Ja, ich hatte sogar…

[Blogosphäre] Google löscht private Google+ Konten

Bild
Google+ stirbt Und das schon länger. Im Prinzip wurde es eingeführt, um Facebook Konkurrenz zu machen und ihm schließlich irgendwann den Rang abzulaufen. Das hat nicht geklappt.
Mit Facebook konnte ich mich nie anfreunden und Google+ habe ich auch nie aktiv genutzt. Und seit dem sich meine Blogbeiträge dort nicht mehr automatisch teilen (nämlich so ziemlich genau seit in Kraft treten der DSGVO), schon gleich fünf Mal nicht mehr.
Und nun gibt Google selbst, Google+ den Gnadenschuss. Anfang April wird dieser Google Dienst eingestellt. Ich vermute jeder Google-Konten-Nutzer hat die Mail bekommen, aber möglicherweise noch gar nicht entdeckt. Oder für Spam gehalten und gelöscht.
Zur Google Ankündigung.  

Warum stellt Google den Dienst Google+ ein? Es gab gravierende Sicherheitsmängel. Als Grund gibt Google die geringe Nutzung und die Herausforderungen an, die das Anbieten dieses Dienstes mit sich bringt. Schön gesagt. Aber durchaus verständlich. In einen Datenfriedhof würde ich auch ke…

[Blogparade] Um Kopf & Kragen #1/2019

Bild
Werbung - ohne Auftrag - da Markennennung


Vom Januar hab ich die Nase voll Für einen Monatsrückblick Januar 2019 reicht es mir heute einfach noch nicht. Der Monat hat mich sehr gefordert. Und das auf unterschiedliche Art und Weise. Und ich kann Euch sagen, ich bin froh, dass er vorbei ist. Und das nicht nur, weil ich kaum zum Bloggen gekommen bin.  Außerdem hatte ich den einen oder anderen Beitrag am Start, der einfach Zeit für eine saubere Recherche benötigt hatte.

Aber aufgeschoben, ist ja nicht aufgehoben. Ich  bin jetzt einfach mal zuversichtlich, dass der Februar nicht so stressig wird und mich emotional nicht so in Anspruch nimmt, wie der Januar. So einen anstrengenden Monat brauche ich so schnell nicht wieder.

Am Freitag haben wir uns die letzten Wochen immer die „frische“ Folge Vikings (Staffel 5, Teil 2) vom Donnerstag auf Amazon Prime angeschaut. So aber nicht letzten Freitag. Und warum? Wie sich schnell herausfinden ließ, haben alle Nutzer von Amazon Prime via Sony-Bravia-…

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Hier kannst Du mir folgen

Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!