Posts

Es werden Posts vom Juni, 2019 angezeigt.

[ü30Blogger Blogparade] Thema Lieblingsorte: Karlsruhe

Bild
Zunächst dachte ich: ach nö, bei der Aktion der ü30Blogger kannst Du dieses Mal leider nicht mitmachen. Du hast ja in den letzten 8 Jahren mit Deinen Lesern schon alle Deine Lieblingsorte geteilt. Dass ich am liebsten zu Hause bin, im schönen Süden von München, dürfte sich mittlerweile schon rum gesprochen haben.


Ich hasse packen. Ich hasse den Organisationsaufwand, den ich betreiben muss, wenn ich nicht zu Hause bin. Und warum auch. Ich bin ja gern zu Hause. Ich fühle mich wohl zu Hause. Und vermutlich ist mein absoluter Lieblingsort tatsächlich mein feines, gemütliches Bettchen. Ich schlafe für mein Leben gern. Das ist so herrlich entspannend. Und erfrischend. Und kraftspendend.

Where ever I lay my hat Möglicherweise habe ich noch immer eine etwas „magische“ Weltsicht, in der sich tatsächlich alles um mich dreht, in der ich so was wie das das Zentrum meines eigenen Universums bin. Und tatsächlich schare ich am liebsten all eine Lieben, meine Familie und meine Freunde um mich herum…

[Tall fashion] Feel free and enjoy! Streetwear im Sommer

Bild
Werbung -  (Kennzeichnungshinweise)

Im Sommer gibt es nichts Besseres als luftige, bequeme Kleidung. Und ich trage besonders gerne lässige Streetwear. Nicht nur, wenn wir einen Roadtrip über den Peloponnes oder, wie vergangenes Wochenende, nach Karlsruhe machen. Freiheit pur. Meine Streetwear begleitet mich ebenso ins Büro und schützt mich gleichzeitig noch vor der gnadenlosen Sonne. Die meisten Fotos von heute sind während eines Ladestops mit unserem Tesla entstanden. Und in unserem Bürolift.




Was heißt Streetwear eigentlich? Unter Streetwear versteht man ursprünglich städtische, jugendliche Freizeitkleidung. Also alles das, was man eben so trägt, wenn man nicht unbedingt einem Dresscode (wie Büro, Hochzeit) unterliegt,
oder sich ganz bewusst für einen Anlass kleidet (Theater, Steampunk-Picknick, Faschingsball, Rockkonzert, Auftritt mit dem Trachtenverein). Obwohl da die Grenzen natürlich fließend sind und
manch einer auch in der Freizeit ganz oder teilweise Anlasskleidung kombiniert.…

Egal ob Jumpsuit oder Overall - diese Klassiker sind echte Allrounder

Bild
Werbung - unbeauftragt 

Ja, ja... blabla. Klassiker. Allrounder. Trendteile. It-pieces. Must-Haves. Keine Saison geht es ohne.
Aber wenn ich mir so angucke, was ich jetzt schon das 4. Jahr "schleppe", dann ist es mein schwarzer Einteiler. Ich nenne ihn jetzt bewußt nicht Jumpsuit oder Overall, denn beide Bezeichnungen stehen für gänzlich andere Kleidungsstücke, wie ich im Beitrag Overall - Jumpsuit - Einteiler [Sommertrend] im Frühjahr 2016 bereits kurz erörtert habe.



Aber wer vor hat, sich so ein Teil für fast jede Gelegenheit und vor allem fast jedes Wetter, das Frühling, Sommer und Herbst zu bieten haben, zuzulegen, der wird unter diesen beiden Begriffen fündig. Besonders lässig wirkt der Einteiler in etwas schwerer, gewebter Ware. Außerdem verzeihen der lockere Schnitt und das Material mit dem zurückhaltenden Taillenzug fast alles. Drunter passt super viel, vom BH(-Träger) und Shirts bis hin zu wärmeren Langarmshirts. Drüber gehen auch Strickmäntel aus Kaschmi…

Mein Name ist Sunny und ich bin Onlineshopperin

Bild
Momentan wird gerade mal wieder die "Support your local brewery" Sau durchs Dorf getrieben. Also, weniger online shoppen und mehr die lokalen Händler unterstützen.

Auf den ersten Blick ist das grundsätzlich eine gute Idee. Vor allem, wenn der lokale Händler tatsächlich ein Einzelhändler und keine Kette ist. Er zahlt dann Gewerbesteuer am Ort und gibt in den meisten Fällen Menschen eine Arbeit. Die Innenstädte bzw. Ortskerne werden belebt, sehen schöner aus als mit viel Leerstand. Das lädt zum Bummeln ein und sorgt meist auch bei den umliegenden Gastronomen für Umsatz. Soweit die Theorie.


Warum ich bekennende Onlinshopperin bin Es wohnt aber nicht jeder in einer großen Stadt. Und auch nicht jeder in einer kleineren. Viele wohnen total im Outback, ohne vernünftige Busverbindung. Manche sind krank oder gehbehindert und können das Haus nicht ohne größeren Aufwand verlassen. Wieder andere Menschen haben schlicht keine Zeit, um zu bummeln, sich in den Ladengeschäften inspiriere…

Danke für die Einladung zu den Yupik Infodays 2019

Bild
[Werbung: PR-Event]
Die erste Juniwoche hatte es wirklich in sich. Und das nicht nur, was die Temperaturen betraf. Nach dem Wäschebrunch am Sonntag hat mich Yupik PR (W) auch in diesem Jahr (Beitrag aus 2018) wieder nach München zu ihren Infotagen eingeladen. Am Mittwoch Abend fand sich also eine ganze Reihe an Bloggerinnen in der Villa Flora (W) mit hübschen, kleinen Garten ein. Wie im Vorjahr, waren viele unterschiedlichste Aussteller mit sehr interessanten Produkten vor Ort.

Leider hatte ich nicht den ganzen Abend Zeit, denn mein Mann feierte an diesem Tag Geburtstag und so war beim Italiener schon ein großer Tisch reserviert. Deshalb konnte ich auch leider das leckere BBQ nicht genießen, das extra für uns veranstaltet wurde.


Es war ein schöner, wenn nauch kurzer Abend, den ich nur zu gerne mit Michaela (Blogempfehlung) und Melanie (Blogempfehlung) verbracht habe. Leider konnte ich gar nicht alle Stände besuchen, dafür war die Zeit bei mir einfach zu knapp. Was mir bei Yupik sehr g…

Mein erster Bodywear Brunch

Bild
[Werbung: PR-Event]
Pünktlich zum 1. Juniwochenende meldete sich der Sommer zum Dienst. Was für ein glücklicher Zufall. Denn ich hatte für den Sonntag eine Einladung zum ersten Bodywear Brunch von Bodywear Consulting (W) über die Agentur Connections PR (W) in das Skyloftstudio (W) mit großer Dachterasse, eine der Toplocations im Norden Münchens.

Es war ein toller Nachmittag und ich habe mich sehr gefreut Beatriz (Accountempfehlung) dort wieder zu treffen. Claudia und ich haben sie im vergangenen Herbst auf den Bunte Beauty Days kennengelernt. Zu unserer Freude hat sie Anfang Mai dann auch den Weg zu unserem Münchner Bloggertreffen gefunden.

Schöne, passende und funktionale Unterwäsche Die Gründerin von Bodywear Consulting, Yurdanur Steck, sprach über den Ego-Pusher „Bodywear“. Hautnah konnten wir Gäste (Blogger, bekannte Persönlichkeiten aus den Bereichen Medien und Entertainment, sowie Kunden und Händler) hautnah erfahren, wie Frau ihre psychologischen Hürden in Sachen Bodywear übe…

Rocketman ♫

Bild
Musikfilme mit biografischem Hintergrund sind spätestens seit Bohemian Rhapsody en vogue, oder sagen wir besser in fast aller Munde. Und damit auch die Musik der Künstler in aller Ohren. Und das ist auch gut so. Am Sonntag haben Rudi und ich uns also Rocketman im Kino angesehen. Um es gleich mal vorne weg zu sagen. Wir fanden den Film großartig.

Natürlich kenne ich sehr viele Stücke von Elton John. Er ist ja auch schon seit Mitte der 60er Jahre im Geschäft. Zum ersten Mal in Berührung bin ich mit seiner Musik gekommen, als 1983 "I'm still standing" ein großer Hit gewesen ist. Aber erst seit Sonntag weiß ich, was es mit diesem Titel auf sich hat.

Wie Euch sicher nicht entgangen ist, hat mich schon Mitte der 80er der Rock Virus für immer infiziert. Aber ich habe mich da durchaus weiter entwickelt. Zwar weg von klassischer Pop- bzw. Diskomusik, hin zu mehr Blues und Americana. Und trotzdem ist mir durchaus bewusst, dass Eltons Kompositionen wahre Perlen sind. Letztlich beg…

Mein musikalischer Mai

Bild
Mein Mann ist im Konzertrausch. Oder vielleicht auch im Konzertkartenkaufrausch? Ich weiß es nicht. Im vergangenen Mai waren wir auf drei Konzerten hier in München. Und für den Juni steht auch schon wieder einiges im Kalender. Bzw. es hängt einiges an Konzertkarten an der Wand.

Aber nicht nur Konzerte bestimmen unsere Freizeit und unser Feierabendprogramm. Wir gucken auch Filme, die sich um Musik drehen.

Rocketman Heute schaun wir uns den Elton John Film im Kino an. Und obwohl ich sein Werk jetzt nicht wirklich kenne, so kann ich es doch honorieren. Und deshalb freue ich mich schon auf unseren Kinobesuch. Ich werde auf alle Fälle berichten, wie er mir gefallen hat.



Mandolin Orange In den musikalischen Mai sind wir mit einem Mandolin Orange Konzert im Amper gestartet. Diesmal mit Begleitband. Anfang 2018 waren sie zum ersten Mal in München, damals aber nur als Duett. Das Konzert war toll. Obwohl ich meinen guten Platz vor der Bühne zur Mitte des Konzerts verlassen und mir einen neuen…

Kommentare und Datenschutz

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Du kannst die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnieren. Google informiert Dich dann mit eine Nachricht an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement. Es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Oder Du meldest Dich über einen deutlichen Link in der Mail ab, die Dich über den Kommentar informiert.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog

Hier kannst Du mir folgen

Sunny's side of life via FeedlyFollow Sunny's side of life via Bloglovin'Sunny's side of life via Blogger
trusted blogs

Mich findet Ihr bei


ü30Blogger Lionshome

Melongia

Women over 40Bloggerherz
Stop to abuse! my blog!!